BRUDER, PRINZ UND KÖNIG

"Charismatische sechs Lieder. Charismatisch der filigrane Gesang wie die musikalischen Arrangements. Monika Herolds Textperlen durchaus nahe des Lyrik-Genres."
Jochen Arlt, Juror beim Preis der deutschen Schallplattenkritik

 
 

Quick-Links für Presse und Veranstalter:
Download Pressemappe komplett(.zip) >
Download nur Pressetext/Kurzbio (.pdf) >
Download nur Bilder (.zip) >
Youtube-Playlist Bruder, Prinz und König >
 
"Bruder, Prinz und König" ist die Solo-Debüt-EP der Multiinstrumentalistin Monika Herold aus Weimar. Wortstark und mit schwebenden Arrangements bereist sie die Sphären der Beziehung. Durchweg lyrisch und zuweilen mit symbolisch vielschichtigen Bildern feiert sie die Zwei-, aber auch die Einsamkeit. Dabei präsentiert sie sich vielseitig: vom authentischen Songwriting und den chorisch-vielstimmigen Arrangements über das Instrumentalspiel und den ehrlichen Gesang bis zur surrealen Collage des Covers ist alles hand- und selbstgemacht.

Next

Monika Herold - Kurzbiographie

"Wir suchten eine Bassistin, die auch Percussion, Geige, Klavier spielt und auch noch gut singen kann. Alle haben gesagt: Die müsst ihr euch backen, so etwas gibt's nicht."
Thomas Rühmann über Monika Herold

Monika Herold ist aus Leidenschaft Multiinstrumentalistin und schreibt seit Ihrer Kindheit Lieder. Seit dem Musikpädagogik- und Jazzstudium lebt sie von Unterricht und Konzerten mit verschiedenen Formationen, z.B. mit Schauspieler Thomas Rühmann ("In aller Freundschaft", ARD) und Gitarrist Jürgen Ehle (von der Ost-Rock-Band „Pankow“) im Programm "Sugar Man". Neben einem Platz auf der Longlist 3/2016 beim Preis der deutschen Schallplattenkritik mit ihrer Deutschfolk- und Weltmusik-Band SAMMANT, erhielt sie 2010 im Duo "Ohr an Ohr" mit Franziska Hudl den Publikumspreis und dritten Jurypreis beim Singer-/Songwriterinnen Festival des Frauenkultur e.V. Leipzig. Nun hat sie die Isolation der Pandemie-Zeit genutzt, um sich endlich dieser alten Liederleidenschaft wieder vermehrt zu widmen (mit freundlicher Unterstützung der Kulturstiftung Thüringen) und so die schwierigen Zeiten etwas leichter zu machen. Noch mehr erfahren >

"...Dann zieh'n wir aus aus unser'n schweren Köpfen, ein in uns're leichten Herzen..."
aus "Wolken"
Next

Galerie